Die Weihnachtsmann Verschwörung von Christian Tielmann: ein Weihnachtskrimi in 24 Kapiteln

Cover: Die Weihnachtsmann Verschwörung

Was tun, wenn der Weihnachtsmann sein Gedächtnis verloren hat?

Ein Wei­h­nachts­mann ohne Gedächt­nis. Ver­schwör­er, die es auf das Glück der Welt abge­se­hen haben und Kas­par, Mel­chior und Walde­mar, die die Fäden ziehen. Oder nicht? Lücke und Slalom müssen dem allen auf dem Grund gehen, damit Wei­h­nacht­en nicht aus­fällt.

  • Foto: Front und Back

    Front und Back

    Wer­tung: ***** (5 Sterne)
    Sprech­er: Uta Dänekamp, Mark Bre­mer

  • Eine mp3-CD: 2h 57min
  • Hör­probe: rubikon Audiover­lag
  • Down­load: 12,99 Euro, z.B. bei Audi­amo

Die Weihnachtsmann Verschwörung

Der Wei­h­nachts­mann fällt vom Him­mel und Lücke und Slalom find­en ihn – und sie sind die einzi­gen, die glauben, dass Klaus San­ter (oder San­ta) der Wei­h­nachts­mann ist und…nicht ein armer Kerl, der ein­fach nur sein Gedächt­nis ver­loren hat.  Und wenn der Wei­h­nachts­mann sein Gedächt­nis ver­loren hat, was passiert dann? Nun ja, am Niko­laustag sieht man es: alle Eltern vergessen, die Geschenke in die Schuhe zu steck­en!

Foto: Innenansicht der CD

Innenan­sicht der CD

Also geht die Detek­ti­var­beit los: was ist passiert, warum hat Klaus San­ter einen kleinen Faustab­druck im Bauch, der nicht mehr wegge­ht, wie passt Pro­fes­sor Rubrecht ins Bild und wie kann man das Gedächt­nis des Wei­h­nachts­man­ns wiederfind­en?

Produktion & Sprecher

Ich bin ja ein totaler Fan von Uta Dänekamp, und Mark Bre­mer macht sich als Klaus San­ter auch her­vor­ra­gend. Man nimmt bei­den die Rollen ab, die sie lesen, die Stim­men der bei­den füllen die Geschichte mit Leben.
Son­st gibt es nicht viel zu sagen: gewohnt hohe rubikon-Qual­ität, da beißt sich die Maus keinen Faden ab 😉

Fazit

Wei­h­nachts­geschicht­en höre ich gerne, auch wenn ich aus dem Alter raus bin, an das sich das Hör­buch richtet. Macht nichts, zu Wei­h­nacht­en sind wir alle wieder Kinder 🙂 Ich z.B. habe die Wei­h­nachts­mann Ver­schwörung auf dem Weg von und zur Arbeit gehört, immer ein biss­chen weit­er, und mich damit jeden Tag etwas mehr in Wei­h­nachtsstim­mung ver­set­zt.

Foto: Cover der Weihnachtsmann VerschwörungDas Hör­buch ist span­nend erzählt, witzig, wei­h­nachtlich und kurzweilig. Kein Har­ry Pot­ter, aber das ist auch gar nicht der Anspruch – um einen gewagten Ver­gle­ich zu bemühen: Die Wei­h­nachts­mann Ver­schwörung ist wie eine Schale Wei­h­nachtskekse, Har­ry Pot­ter die Wei­h­nachts­gans, bei­de haben ihre Berech­ti­gung.

Wenn ihr also ein biss­chen Wei­h­nachtsstim­mung tanken wollt, dann holt euch die Wei­h­nachts­mann Ver­schwörung und somit bleibt mir auch nur noch zu sagen:

Eine schöne Wei­h­nacht­szeit euch!!!
Euer Hör­buch­fre­und.

PS: Wer noch Wei­h­nachtsstim­mung für Erwach­sene braucht, dem empfehle ich euch unser Hör­buch „Wei­h­nachts­bilder“ von Dr. Thomas Blis­niews­ki, ein kun­st­geschichtlich­es Hör­buch über die Bedeu­tung von Wei­h­nachts­bildern.


Hier kriegst du unsere Updates! Folge uns auf Face­book oder abon­niere den RSS-Feed!.
 

 

Kommentar verfassen