Der Hörbuchfreund

Dr. Ernst Garner 01 – Hexensabbat auf dem Brocken

Heute ist Halloween!!!

>>Kostenloses Hörspiel<<

Dr. Ernst Garner – Hexensabbat auf dem Brocken

Und dazu habe ich einen ganz besonderen Leckerbissen für euch, Dr. Ernst Garner – feiner Horror à la HP Lovecraft. Auf dass ihr heute auf dem Weg zu eurer Party eine schöne Gänsehaut bekommt: Ritualmorde, cthulueske Kreaturen und ein Wissenschaftler, der versucht, den Weltuntergang zu verhindern.
Und das gibt es dann auch noch als kostenloser Download! Huahahaha!!!

Hexensabbat auf dem Brocken – Inhalt

Dr. Ernst Garner ist Ethologe und hat nur in besonderen Fällen mit der Polizei zu tun. In diesem Fall handelt es sich um einen Ritualmord, der mit einem uralten Kult in Verbindung steht. Um die Täter zu finden – und einen weiteren Ritualmord, wenn nicht das Ende der Welt – zu verhindern, begibt sich Ernst Garner aktiv in die Ermittlungen.

Die Produktion

Am Anfang war ich ja skeptisch, ich habe schon einige ganz schlechte freie Hörspiele auf dem Schreibtisch gehabt. Dr. Garner allerdings hochprofessionell produziert, sowohl was die Sprecher als auch die Handlung und den Spannungsbogen angeht. Der Sound und die Musik sind ja erstaunlicherweise bei den meisten freien Hörspielen spitze, so auch hier!

An manchen Statistensprechern merkt man noch, dass wir es mit keinem großen Label zu tun haben, aber das verleiht dem Hörspiel eine ganz eigene Authentizität.

Der Kunstkopf

Der Kunstkopf [Dummyhead“ von Gregory F. Maxwell <gmaxwell@gmail.com> PGP:0xB0413BFA – By uploader. Lizenziert unter GFDL 1.2 über Wikimedia Commons]

„Die Kunstkopfstereofonie ist ein binaurales Aufnahmeverfahren, bei der Mikrophone in das Außenohr eines künstlichen Kopfes angebracht werden.“ Was heißt das? 3D für die Ohren! Der Kunstkopf selbst ist ein mit Mikrofonen ausgestatteter Modellkopf, bei dem die verschiedenen Mikrofone die Aufnahme dreidimensional aufzeichnen. Wenn man nun das Hörspiel mit einem Kopfhörer hört, erzeugt diese Technik einen Raumklang, der einen in die Szene hineinzieht.

Zusätzlich wurde der 3D-Effekt noch durch Life-Aufnahmen und Computersimulationen ergänzt, so dass wir einen wirklich überzeugenden Raumklang haben – sowas findet man selten!

Fazit

Hört sich wirklich gut, das Hörspiel, hab ich mir dann auch gleich 2x angehört 😉 Ich hoffe, dass auch die weiteren Teile das Versprechen des ersten Teils halten.
Der „Hexensabbat“ ist nicht nur gut produziert, sondern auch nicht überlastet durch zu viele Charaktere oder Handlungsstränge, die (zumindest bei mir) in einem ersten Teil für Verwirrung sorgen. Gefällt mir so.
Die Kunstkopfstereofonie und die Professionalität der Produktion und der Sprecher machen das Hörspiel zu einem hervorragenden Halloween-Hörspiel. Aber ihr dürft es natürlich auch noch später hören 😉

Happy Halloween,
Euer Hörbuchfreund.

Hier gehts zum Hörspielprojekt und zur Ernst-Garner-Webseite.


Hier kriegst du unsere Updates! Folge uns auf Facebook, abonniere unseren Newsletter oder den RSS-Feed!.