Hörbuchtrend leicht rückläufig

Google Trends der Suche nach “Hör­buch”

Google bringt uns auch dieses Jahr zu Wei­h­nachten wieder inter­es­sante Zahlen: wie immer ere­icht die Suche nach dem Begriff “Hör­buch” auch dies­mal wieder ein Jahreshoch.

Allerd­ings kön­nen wir sehen, dass die Gesamt­nach­frage — nach einen All Time High — wieder auf das Niveau von 2005 zurück­ge­fal­len ist.

Was meint ihr, setzt sich der Trend fort? 

Fro­hes Fest,
Euer Hör­buch­fre­und

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Hörbuchtrend leicht rückläufig

  1. Jens sagt:

    Inter­es­san­tes Analy­se­tool, dieses Google Trends. Ihr habt glaube ich den Such­fil­ter auf “Weltweit” gesetzt, kann das sein? Dann ist der Trend bei mir auch neg­a­tiv. Wenn man den Fil­ter allerd­ings auf “Deutsch­land” setzt und sich somit nur den Trend in Deutsch­land ansieht ist der Trend dur­chaus leicht pos­i­tiv.

  2. Charles sagt:

    Hallo Jens,
    du hast recht! Und inter­es­sant ist das schon: wenn man Deutsch­land, Öster­re­ich und die Schweiz einzeln betra­chtet, ergibt sich kein rück­läu­figer Trend — obwohl auch laut Google Trends die meis­ten Suchan­fra­gen von dort kom­men. Da müsste doch eigentlich in der Auf­sum­mierung auch was pos­i­tives bei ‘rauskom­men. Hmmm.…
    Danke für deinen Hin­weis, es ist ja immer wieder schön, pos­i­tiv über­rascht zu wer­den — sooo schlecht gehts den Hör­büch­ern dann wohl doch nicht 😉
    Audio­philen Gruß,
    Der Hör­buch­fre­und

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *