Sia Narbenhaut — schön gemachte, gradlinige Fantasy

Sia Nar­ben­haut — Ein Instru­ment der Furcht

Das Narbenhaut-Cover

Das Nar­ben­haut-Cover

Handw­erk­lich gut gemachter Fan­tasy mit einem net­ten Ein­schlag Ori­ent, in einer orig­inel­len Welt ange­siedelt, die mich ein biss­chen an Star­gate erin­nert: gefüllt mit Dämo­nen, Tier­men­schen, Aliens und dem Geruch von ori­en­tal­is­chen Gewürzen. War mir ein Hörvergnü­gen, schöne Straight-Forward-Hack’n’Slay-Fantasy.

»kosten­loses Hör­spiel«

  • Wer­tung: **** (4 Sterne)
  • Skript & Regie: Dane Rahlmeyer
  • Musik & Sound­de­sign: Den­nis Schus­ter
  • Pro­jekt & Pro­mo­tion: Falk T. Puschmann
  • Book­le­tart & Comic: Colin M. Win­kler
  • Sprecher: Christoph Nolte, Don­ald Arthur, Marie Natusch, Sven Matthias, Marco Rosen­berg, Mar­tin Sabel,Gordon Piede­sack, Gisa Bergmann, Hemut Krauss, Michael-Che Koch, Dirk Hard­e­gen, Tobias Diakow,Markus Raab, Sven Matthias, Marc Schülert, Andreas Bötel, Andreas Hege­wald, Nora Jokhosa, Peter Rup­precht, Jan Schroeder
  • Label: inno­v­a­tive fic­tion
  • CD-Ver­trieb: Pop.de
  • Dauer: ca. 1:20 min
  • Down­load­link: YouTube — kosten­los und legal 😉
  • Der Pro­duk­tion­skom­men­tar auf YouTube

Sia Nar­ben­haut — wovon das Hör­spiel han­delt:

Auf der ersten Hoer­Nacht im altehrwürdi­gen, schön ren­ovierten Zoo-Palast kon­nte ich in den Genuss des Hör­spiels Sia Nar­ben­haut von inno­v­a­tive fic­tion kom­men. Das Hör­spiel erzählt die Geschichte der Kopfgeld­jägerin Sia Nar­ben­haut, deren Kör­per – nicht über­raschend – mit Nar­ben bedeckt ist, sowie ihrem Konkur­renten-Kopfgeld­jäger, einem Nashorn­mann. Sira muss sich mit ihm zusam­men­tun, um einen Dämon zur Strecke zu brin­gen, gegen den sie allein chan­cen­los ist.

Die Pro­duk­tion

Die Sprecher überzeu­gen, vor allem Nora Jokhosa als Sira und Gor­don Piede­sack als Sprecher bedür­fen einer beson­deren Erwäh­nung, — wobei let­zterer ein­fach über allem schwebt. Er ist ja auch nicht umsonst ein erfol­gre­icher Sprecher, den man aus vie­len Zusam­men­hän­gen kennt.

Die Sound­pro­duk­tion von Den­nis Schus­ter ist umw­er­fend, super für die Stim­mung, inter­es­sant dazu einige Anmerkun­gen der Pro­duzen­ten (s.u.).

Unbe­d­ingt müsst ihr euch den als Slideshow-Comic­strip ver­filmten Pro­log anse­hen, fein gear­beit­ete Zeich­nun­gen, gut von Colin M. Win­kler in Szene gesetzt und ein per­fek­ter Ein­stieg ins Hör­spiel — zumal der Pro­log mit seinen ca. 12 Minuten auch unab­hängig von der Haupthand­lung funk­tion­iert.

Auf jeden Fall span­nend für alle richti­gen Hör­spielfans ist der Pro­duk­tion­skom­men­tar, bei dem die Falk T. Puschmann und Dane Rahlmeyer einen tiefen Ein­blick in die Pro­duk­tion eines Hör­spiels geben — für mich als Hör­spiel­fre­und eine feine Ergänzung.

Falk T. Puschmann und Dane Rahlmeyer beim Produktionskommentar

Falk T. Puschmann und Dane Rahlmeyer beim Pro­duk­tion­skom­men­tar

Fazit

Das Hör­buch ist sehr gradlinig und die Charak­tere zeich­nen sich nicht durch extreme Tiefe aus – wir sind also eher in „Conan der Bar­bar“ oder „Dun­geons und Drag­ons“ als im Herrn der Ringe, eher Hack’n’Slay als High Fan­tasy.

Das ist aber kein Nachteil, son­dern genau das Gegen­teil: mich als Fan­tasy-Fan und Verehrer der Conan-Reihe (sowohl Film als auch Bücher) spricht mich die Hand­lung sofort an, es geht direkt zur Sache. Ich muss mir keine Lis­ten von Namen, Moti­va­tio­nen und Ver­wick­lun­gen merken – bei zu kom­plexen Hör­büch­ern und –spie­len ver­liere ich ein­fach oft den Überblick.
Zum Thema Kom­plex­ität noch eine Fußnote: im  Pro­duk­tion­skom­men­tar wird angedeutet, dass es eine Entwick­lung vor allem des Charak­ters von Sia Nar­ben­haut geben wird – lei­der gibt es seit 2012 noch keine weit­ere Folge. Passiert da noch was btw.?

Für mich ist Sia Nar­ben­haut ganz klar eine Empfehlung für alle Fan­tasy-Fans, möglicher­weise, um ein Klis­chee zu bemühen, allerd­ings eher für die Män­ner unter uns – meine Frau fand die Hand­lung zu ein­fach gestrickt, sie ist allerd­ings auch kein Fan­tasy-Fan 😉



Du willst regelmäßig Updates von uns haben? Abon­niere unseren Newslet­ter oder den RSS-Feed vom Hör­buch­fre­und .

Dieser Beitrag wurde unter Deutsche Hörbücher, Kostenlose Hörspiele & Hörbücher abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *