Sia Narbenhaut — schön gemachte, gradlinige Fantasy

Sia Nar­ben­haut — Ein Instru­ment der Furcht

Das Narbenhaut-Cover

Das Nar­ben­haut-Cov­er

Handw­erk­lich gut gemachter Fan­ta­sy mit einem net­ten Ein­schlag Ori­ent, in ein­er orig­inellen Welt ange­siedelt, die mich ein biss­chen an Star­gate erin­nert: gefüllt mit Dämo­nen, Tier­men­schen, Aliens und dem Geruch von ori­en­tal­is­chen Gewürzen. War mir ein Hörvergnü­gen, schöne Straight-Forward-Hack’n’Slay-Fantasy.

»kosten­los­es Hör­spiel«

  • Wer­tung: **** (4 Sterne)
  • Skript & Regie: Dane Rahlmey­er
  • Musik & Sound­de­sign: Den­nis Schus­ter
  • Pro­jekt & Pro­mo­tion: Falk T. Puschmann
  • Book­le­tart & Com­ic: Col­in M. Win­kler
  • Sprech­er: Christoph Nolte, Don­ald Arthur, Marie Natusch, Sven Matthias, Mar­co Rosen­berg, Mar­tin Sabel,Gordon Piede­sack, Gisa Bergmann, Hemut Krauss, Michael-Che Koch, Dirk Hard­e­gen, Tobias Diakow,Markus Raab, Sven Matthias, Marc Schülert, Andreas Bötel, Andreas Hege­wald, Nora Jokhosa, Peter Rup­precht, Jan Schroed­er
  • Label: inno­v­a­tive fic­tion
  • CD-Ver­trieb: Pop.de
  • Dauer: ca. 1:20 min
  • Down­load­link: YouTube — kosten­los und legal 😉
  • Der Pro­duk­tion­skom­men­tar auf YouTube

Sia Nar­ben­haut — wovon das Hör­spiel han­delt:

Weit­er­lesen