Mark Brandis: Planetaktion Z – genau das Richtige gegen Pegida!

 

Hörspiel-Cover: Mark Brandis - Planetaktion Z

Mark Brandis – Planetaktion Z

Ähnlich wie Star Trek ist Mark Brandis immer dann am besten, wenn Probleme der Gegenwart aufgegriffen werden und die Zukunft nur die Leinwand für die Probleme der Gegenwart bildet – und das ist ja auch der erklärte Anspruch der Mark-Brandis-Reihe. Genau diesem Anspruch wird Planetaktion Z auf traurige Weise gerecht, denn es geht um Rassismus. Das Hörspiel beschäftigt sich speziell mit dem in der Union aufkeimenden Antiziganismus/Rassismus. Es werden Sündenböcke für die aktuellen Probleme gesucht – die Lebensmittelknappheit – und die findet man in den Zigan a.k.a. Sinti und Roma.

  • Bewertung: ***** (5 Sterne)
  • Produktion, Regie und Schnitt: Jochim-C. Redeker & Balthasar von Weymarn (Interplanar)
  • Sounddesign & Musik: Jochim-C. Redeker
  • Nach Motiven des Romans “Planetaktion Z“ von Nikolai v. Michalewsky

Weiterlesen

Mark Brandis, Testakte Kolibri I & II

Cover: Mark Brandis, Testakte KolibriHöchstes Niveau, spannend von Anfang bis Ende und eine melancholische Erinnerung an meine Kindheit!

* Wertung: *****
* kostenloses Hörspiel
* Sprecher: Michael Lott, Martin Wehrmann, David Nathan, Gerhart Hinze und Dorothea Anna Hagena
* Anzahl CDs: 2
* Verlag: Interplanar Produktion, Universal Music
* Download: Gratis-Hoerspiele.de

Kostenloses Hörspiel
Diese Folge zwei Folgen von Mark Brandis sind im Stream kostenlos und das ist toll 😉 Ok, das wird ein Werbeangebot sein, also „durch Qualität überzeugen“ und so. Und das tun die Hörspielmacher auch, denn Qualität bekommt  der Hörer bei Mark Brandis, Testakte Kolibri zu Hauf.

Als Kind habe ich mir immer aus der Stadtbibliothek Charlottenburg die Mark-Brandis-Bücher ausgeliehen, wohl ein Grund für meine noch anhaltende Liebe zur Science Fiction. Allerdings kann ich mich beim besten Willen nicht mehr an den Inhalt auch nur eines der Bücher erinnern, geschweige denn an das Setting des Universums, kommt auch nix wieder. Mark Brandis war Testpilot? Na, wenn die es sagen…

Aber das ist natürlich Grund genug, in die Hörspiele reinzuhören und meine Erinnerung aufzufrischen. Oder besser gesagt, Mark Brandis neu zu entdecken, denn: es kommt nix zurück, das Gehirn bleibt leergefegt – jaja, das Alter 😉

Hintergrund
Also: Mark Brandis lebt im Jahr 2124 in einer Welt, die in zwei Blöcke geteilt ist (EAAU (Europäisch-Amerikanisch-Afrikanische Union und die VOR (Vereinigte Orientalische Republiken)), die Handlung spielt kurze Zeit, nachdem in der EAAU Gordon B. Smith, ein skrupelloser Diktator unter Mithilfe von Mark Brandis gestürzt wurde.

Testakte Kolibri ist der siebente Band der Mark-Brandis-Buchreiche und der fünfte Band der Hörspielreihe.

Inhalt
Mark Brandis ist Testpilot für die VEGA (Venus-Erde-Gesellschaft für Astronautik). In „Testakte Kolibri“ wird er eingesetzt, um mysteriöse Todesfälle beim Test des Kolibri aufzuklären, eines Raumschiffs, das sowohl im Weltraum, in der Atmosphäre als auch Unterwasser agieren kann. In die Entwicklung des Schiffstyp wurde bisher viel Zeit und Geld gesteckt und das Datum für den offiziellen Stapellauf soll um keinen Preis verschoben werden, nicht einmal wegen des Tods mehrerer Testpiloten – und ja wohl auch noch existierender Probleme.

Die Produktion
Allerhöchstes Niveau, was uns Interplanar Produktion hier bietet, sowohl von Seiten der Sprecher, des Sounddesigns als auch der Hörspielumsetzung. Da gibt es nicht mehr zu sagen, hörenswert 🙂

Einziges Problem ist die Darreichungsform. Teil 1 kann man sich bei Last.FM anhören, dort lassen sich die Files mit dem Downloadhelper dann auch ´runterladen (Tipp: das mp3 anspielen, auf Download gehen, ohne Sound bis zu Ende spielen lassen, sonst ist es nicht vollständig).
Der zweite Teil kann über ein anderes Portal (ich vermute mal steereo.de) gehört werden, da hab ich allerdings keinen Download hinbekommen. Nun ja, klar, die wollen ihre Werbung an den Mann bringen. Irgendwo von müssen die ja leben. Nur bin ich halt jemand, der Hörspiele meist unterwegs hört, naja, dafür war’s kostenlos 😀

Fazit
Es gibt zwei Sorten von kostenlosen Hörspielen: Fanproduktionen und, hmmm, vielleicht Teaserhörspiele. Diese beiden zu vergleichen, ist definitiv nicht fair. Die einen sind ohne kommerzielle Absicht produziert, die anderen finden ihre Daseinsberechtigung, indem sie dem Hörer an die Hörspielserie heranführen.

Mark Brandis ist also definitiv ein professionelles Teaserhörspiel. Und als Teaser und Angelhaken eignet es sich hervorragend, denn es macht Lust auf mehr. Rundum rund produziert, hochkarätige Sprecher, saubere Produktion, einfach mal reinhören: Gratis-Hoerspiele.de

Wenn Dir der Artikel gefallen hat, registriere dich kostenlos beim RSS-Feed vom Hoerbuchfreund oder abonniere den Newsletter.