Verlosung zu Weihnachten: Weihnachtsbilder von Dr. Thomas Blisniewski

Liebe Leser,

Pünktlich zur Weihnachtszeit verlose ich unter allen Kommentaren und Mailschreibern wieder eine CD der „Weihnachtsbilder“ von Dr. Thomas Blisniewski. Die „Weihnachtsbilder“ erklären euch, was ihr auf Christgeburtsbildern seht: warum ist da ein Ochs und ein Esel, wo die Bibel doch nicht von ihnen spricht? Was hat es mit dem weißen Tuch und dem Strahlenkranz auf sich, auf dem das Christkind auf bestimmten Bildern liegt – wo doch in der Bibel eindeutig von einer Krippe geredet wird?! Antworten gibt euch Dr. Thomas Blisniewski, renommierter Kunsthistoriker aus Köln.

Zum Reinhören habt ihr hier zwei Hörproben:

Hörproben:
Track 2

Track 4

Und wenn ihr noch ein Geschenk sucht: schickt mir eine Mail und bestellt die Weihnachtsbilder, ich lasse sie euch dann gegen eine Spende von 10 Euro zukommen (inkl. Porto) – bis Sonntag, den 21. Dezember bestellt, sollten sie sogar noch vor Weihnachten da sein!!!

Ein frohes und geruhsames Weihnachtsfest,
Sir Charles

Last Minute Weihnachtsgeschenk: Weihnachtsbilder

Liebe Leser,

seid ihr noch auf der Suche nach einem Last Minute Weihnachtsgeschenk? Dann kann ich euch die „Weihnachtsbilder – Inhalte, Bedeutungen und Funktionen“ von Dr. Thomas Blisniewski empfehlen:

Weihnachtsbilder – Inhalte, Funktionen und Bedeutungen

von Dr. Thomas Blisniewski erklärt uns, warum im Bilderkanon der Christgeburt viel mehr eine Rolle spielt als die Schilderungen der Bibel.

Hörproben:
Track 2

Track 4

Ich konnte euer Interesse wecken? Hier geht’s zum Shop der Edition Wissenschaft!

Frohes Fest und einen guten Rutsch wünschen euch die Hörbuchfreunde!!!

Noch schnell ein Weihnachtsgeschenk: Weihnachtsbilder von Dr. Thomas Blisniewski

Hörbuch Weihnachtsbilder von Dr Thomas Blisniewski. Liebe Hörbuchfreunde,

seid ihr noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk für Hörbuchfans oder aber auch Verwandte, die schon alles haben?
Dann seien euch die Weihnachtsbilder, gelesen und extra für’s Hören geschrieben von Dr. Thomas Blisniewski, an’s Herz gelegt.

Dr. Blisniewski erklärt uns auf der CD, warum Ochs und Esel auf allen Bildern der Christgeburt vertreten sind, kommen die doch nicht in der Bibel vor. Und warum liegt das Christuskind bei manchen Bildern nicht in einer Krippe, obwohl das doch genau so in der Bibel steht?

Dies und weiteres Wissenswertes erklärt Thomas Blisniewski anhand von Bildern aus der Gemäldegalerie Berlin. Diese sind natürlich im Handbuch abgedruckt.

Hörprobe Weihnachtsbilder von und mit Dr. Thomas Blisniewski:
Weihnachtsbilder

Kaufen könnt ihr es z.B. direkt per Mail bei mir (15,- ink. Versand), als Download bei Audible und selbstverständlich auch in unserem eigenen Downloadshop Der Lauschangriff.

Ich wünsche euch ein Frohes Fest,
Euer Charles Lytton

… in greifbarer Nähe!

berliner_hoerspiele_logoLiebe Leser…

So, nun warten wir nur noch darauf, dass die CDs aus dem Presswerk kommen. Dann können wir endlich, endlich, endlich mit dem Verkauf beginnen. Warum betone ich das so? Es geht mir nicht nicht nur um’s Geld, vielmehr möchte ich endlich wissen, wie gut unsere Hörbücher ankommen 🙂

Als erster Test werden die Hörbücher in diesen Minuten (naja sehr bald) bei iTunes etc. eingepflegt, ein erster Testballon. Aber werden sie sich ohne die nötige PR-Unterstützung verkaufen? Denn die PR startet ja erst mit dem großen Kickoff und dem Verkauf der echten CDs. Nun ja, wir sind gespannt, ihr auch?

Bis dahin haben wir noch einige rechtliche Fragen zu klären, heutzutage geht nichts mehr ohne Anwalt und Verträge, ich werde euch berichten, sobald ich da nicht mehr drüber schweigen muss.

Wenn ihr schon ein oder mehrere Hörbücher vorbestellen wollt, schreibt eine Mail an mich, sircharleslytton@hoerbuchfreund.de.

Kurz zur Erinnerung:
* Blisniewski: Weihnachtsbilder, 1 CD, 14,90 Euro
* Warnatsch: Spectaculum Mundi Medievalis, 3 CDs, 19,90 Euro
* Wippermann: Kleine Geschichte der Freien Universität Berlin, 1 CD, 14,90 Euro.

Schönes Wochenende aus London wünscht euch
Sir Charles Lytton,
viel Glück an einem weiteren Freitag dem 13ten 😉

Wenn Du neugierig bist, registriere dich kostenlos beim RSS-Feed vom Hoerbuchfreund.

Hörprobe Weihnachtsbilder

So, liebe Welt, ich konnte Ingo davon überzeugen, uns eine Hörprobe des Grobschnitts der Christgeburten zur Verfügung zu stellen.

Ich kann die Begeisterung  kaum verhehlen, denn genau so hab ich mir den Blisniewski im Audio vorgestellt.

Also, damit ihr auch was zum Degustieren habt [knapp 4 MByte, das kann schon das eine oder andere Minütchen dauern, wenn ihr nicht gerade direkt im Rechenzentrum der NASA sitzt ;-)]:

[audio: http://www.hoerbuchfreund.de/wp-content/uploads/christgeburtsbild3.mp3]

Viel Spaß,
Sir Charles Lytton

Weihnachtsbilder von Dr. Thomas Blisniewski

Cover Weihnachtsbilder

Weihnachten ist nach Ostern das höchst Fest im christlichen Kalender und so ist die Geburt Jesu seit dem frühen Mittelalter eines der beliebtesten und bekanntesten Themen der Kunstgeschichte. In diesem Hörbuch stellt der Kunsthistoriker Dr. Thomas Blisniewski eine Auswahl aus der Sammlung der Berliner Gemäldegalerie vor.

Weihnachtsbilder – Inhalte, Bedeutungen, Funktionen
erläutert und gelesen von Dr. Thomas Blisniewski

Im Neuen Testament berichten nur die Evangelisten Matthäus und Lukas von der Geburt Jesu Christi. Steht bei Matthäus vor allem die Genealogie Jesu im Zentrum des Interesses, so schildert Lukas die Umstände der Geburt etwas genauer. Aber er erwähnt nur sehr wenige Details, die einem bildenden Künstler nützlich sind: Maria, Joseph, das Kind, die Windeln, die Krippe, die Hirten.

Wo aber stand die Krippe? Und was hat es mit Ochs und Esel auf sich, die bei Lukas und Matthäus nicht erwähnt werden? Hinweise und Anregungen dazu bezogen die Maler weniger aus den beiden biblischen Berichten, als aus den apokryphen Evangelien; Texten also, die keinen Eingang in den Kanon des Neuen Testamentes gefunden haben, aber dennoch intensiv gelesen wurden. Hinzu kommen noch Schilderungen von Visionen der Christgeburt, wie sie etwa Brigitta von Schweden († 1373) im Heiligen Land erleben durfte.

In diesem Hörbuch werden Inhalte, Bedeutungen und Funktionen dieser Bilder erläutert.

Der Autor, Dr. Thomas Blisniewski, ist Kunsthistoriker an der Universität zu Köln und Lehrbeauftragter für Kunstgeschichte an weiteren Hochschulen. Er setzt sich in Forschung und Lehre vor allem mit ikonographischen und funktionalen Aspekten von Kunstwerken – besonders des späten Mittelalters und der Frühen Neuzeit – auseinander.

Erscheinungstermin: September 2009

Studioreif

berliner hoerspiele logo mit text

Liebe Leser,

diese Woche waren nun Sprecher 2 und 3 im Studio: am Mittwoch beehrte uns Dr. Stephan Warnatsch. Eigentlich sollte es nur eine Vorbesprechung sein, wir sind dann aber gleich ins Studio gegangen und haben in größter Hitze und Schwüle 17 Seiten Text vom Spectaculum Mundi Medievalis eingelesen – wobei ich weniger gelesen habe, als unbeteiligt daneben gesessen habe, mit einem breiten Grinsen auf dem Gesicht.
War perfekt! Nebenbei blätterte ich noch im neusten Comic von Stephan Warnatsch, Bridges, über die Luftbrücke. Schaut einfach mal bei Warnuts Entertainment vorbei. Was man als Lehrer so alles können muss heutzutage … 😉

Dann, am Freitag, war Dr. Thomas Blisniewski bei den berliner hörspielen. Leider weile ich zur Zeit wieder in London und konnte dem Aufnahmeerlebnis nicht beiwohnen.  Aber ich durfte schon in den ersten Grobschnitt der Weihnachtsbilder hineinhören. Gelungen, kann ich nur sagen, klasse! Also wenn ihr noch ein Weihnachtsgeschenk sucht, das ist es!

Prof. Dr. Wolfgang Wippermann hatte ja die erste Version seiner Geschichte der FU Berlin schon letzten Monat eingesprochen, da sitze ich gerade dran und wähle O-Töne aus. Allein das ein Erlebnis, schön gesprochen hat man damals in den 50ern.

Also wir arbeiten mit Hochdruck daran, euch im September auch alle Hörbücher in höchster Qualität – das ist unser Anspruch, unter dem nichts geht – zu liefern.

Abboniert am besten den Newsletter, dann seid ihr immer auf dem Laufenden!

Euer Sir Charles Lytton