Hörbuchrezensionen bei Amazon.de

Liebe Welt,

ich bin zufällig über den Artikel von Frieling auf seinem Blog Literaturzeitschrift gestoßen: „Schreibt Amazon-Rezensionen“ und da ist was Wahres dran, vor allen Dingen für Hörbücher.

Ich bin mit meinen Rezensionen nämlich nicht nur auf dem Blog hier tätig, sondern auch auf Amazon. Und was mich wirklich nervt, ist, dass die Hörbuchrezensionen einfach untergehen. Amazons Praxis ist: ein Titel, eine Rezensionsliste. Da spielt es einfach keine Rolle, dass das Hörbuch doch noch völlig andere Komponenten hat, nämlich die Qualität des Sprechers und der Audioproduktion, das interessiert Amazon nicht.

Literaturblog von Frieling

Literaturzeitschrift von Frieling

Deshalb: schreibt Amazon-Rezensionen, stellt diesen ein großes HÖRBUCHREZENSION voran und wir Hörbuchfans finden auch, was uns interessiert. Denn was interessiert mich ein geniales Buch mit einem grottenschlechten Sprecher (s. z.B. „Das Blut der Templer“ von Wolfgang Hohlbein (Sorry Herr Hohlbein, Sie sind ein Spitzenautor, ich habe mindestens 30 Bücher von Ihnen gelesen, aber Sie sind leider kein guter Sprecher)).

Soweit mein Aufruf! Und es macht auch wirklich Spaß Rezensionen zu schreiben, glaubt’s mir 😉
Euer Sir Charles

Wenn Dir der Artikel gefallen hat, registriere dich kostenlos beim RSS-Feed vom Hoerbuchfreund.