Wie ein Licht in der Nacht

Katie ist neu in Southport. Sie hat ihre Vergangenheit bewusst hinter sich gelassen und möchte hier nun einen Neuanfang starten. Obwohl sie im Restaurant, indem sie kellnert, einige nette Menschen kennengelernt hat, lebt sie einige Zeit alleine und abgeschieden. Erst mit ihrer neuen Nachbarin Joe freundet sie sich an. Von da an gewinnt Katie wieder an Lebenslust und lernt sogar Alex und seine beiden Kinder kennen. Und dann nimmt das Schicksal seinen Lauf.

  • Wie ein Licht in der Nacht (Hörbuch)
  • Wertung: *****
  • Autor: Nicholas Sparks
  • Sprecher: Alexander Wussow
  • Spieldauer: 07 Std. 59 Min. (gekürzt)
  • Verlag: Random House Audio, Deutschland (2011)

Inhalt des Hörbuchs
Die junge Katie ist neu in der Stadt. Keiner weiß wer sie ist oder woher sie kommt, denn sie lebt abgeschieden und meidet näheren Kontakt zu Anderen. Doch Alex, dem Inhaber des kleinen Einkaufladens in der Stadt, fällt das hübsche Mädchen sofort auf. Ihre schüchterne und geheimnisvolle Art fasziniert ihn. Daher versucht er immer wieder, vergeblich, Kontakt mit ihr aufzunehmen.
Erst als sich Joe, die freundliche aber direkte Nachbarin von Katie, mit ihr anfreundet und einen Zugang zu ihr findet, öffnet sich Katie auch für Andere. Mit Joe, Alex und seiner kleinen Familie als neue Freunde, findet Katie zurück zu ihrer Lebensfreude. Stück für Stück lässt sie vor allem Alex in ihr Leben – und an ihrer Vergangenheit Teil haben.
Denn zunehmend steigt die Angst in Katie auf, dass ihr altes Leben sie wieder einholen könnte. Sie denkt zurück an ihren Mann und all die Schrecken, die sie mit ihm durchleben musste. Dabei war es ihr nach so langer Zeit mühevoll gelungen, ihm zu entwischen. Doch als Polizist und erfahrener Spurensucher findet er immer wieder Hinweise zu ihrem Verbleib – und sucht sie auf.

Ob er sie findet und wie die Geschichte ausgeht, werde ich euch hier jedoch nicht verraten…

Spannungsgrad
Ich fand die Geschichte von Anfang an unterhaltsam und habe gerne zugehört. Wirklich spannend wurde es ab der Mitte der Erzählung: immer mehr Details aus Katies Vergangenheit wurden offensichtlich und zunehmend erkannte ich die Zusammenhänge.
Diese Spannung hielt dann bis zum Ende bei mir an.

Fazit
Eine sehr schöne, gut geschriebene und abwechslungsreich erzählte Tragik-Liebesgeschichte.
Ich kann euch das Hörbuch nur sehr empfehlen!!

Viel Spaß damit wünscht euch
Anna

 

5 Gedanken zu „Wie ein Licht in der Nacht

  1. Der Tipp ist klasse! so bekommt man Lust mal wieder nen Liebesroman zu lesen oder einen Film zu schauen! TOP!

  2. Hab mich bis dato ja immer erfolgreich gegen das Ansinnen meiner Freundin gewehrt, Liebesromane auf den gemeinsamen Autofahrten zu hören. Aber ich muss sagen, der Bericht hier macht sogar mich neugierig. Hm.

  3. Liebe Kommentatoren!
    Ich habe mich auch gegen Liebesromane gewehrt – die Rezension kommt ja auch von Anna 😉 Nur ist sie zur Zeit jobmäßig so beschäftigt, dass sie nicht auf eure Kommentare antworten konnte. Deshalb euch von mir schnell ein Dank und viel Spaß beim Hören,
    Sir Charles

  4. Oh je oh je. Wie Sir Charles bereits gesagt hat, hatte ich leider super viel beruflich um die Ohren, so dass ich leider erst jetzt dazu komme, mich persönlich für eure tollen Kommentare zu bedanken! Hoffentlich gefallen euch auch meine zukünftigen Berichte so gut. Romantik und Drama sind doch immer gut! 😉

    Liebe Grüße und ein frohes neues Jahr euch allen!
    Anna

Kommentar verfassen